Unsere ProjekteInstandsetzungsarbeiten an einem Schwimmponton für Thyssen Krupp Marine Systems Kiel

Reparaturschweißungen an einem Schwimmponton

Schwimmponton - Instandsetzung sowie Sandstrahlen

Instandsetzungsarbeiten an einem Schwimmponton

Instandsetzungsarbeiten im Bereich Schweißen werden heute immer wichtiger. In seltenen Fällen werden die Arbeiten vom Unternehmen selbst übernommen. STN aus Neumünster ist einer der wenigen Betriebe in Schleswig-Holstein, der neben der Erlaubnis für Stahlschweißen und Stahlbauten auch langjährige Erfahrung in diesem Bereich mitbringt. Deshalb setzt Thyssen Krupp Marine Systems aus Kiel seit vielen Jahren auf seinen Partner STN aus Neumünster.

Neben der Instandsetzungsarbeiten am Schwimmponton, übernimmt STN in den eigenen Werkshallen das Sandstrahlen und Auswechseln der beschädigten Bauteile. Darüber hinaus stellt der Schweißfachbetrieb eine neue Endbeschichtung her. 

Projektzeitraum:
Mai - Juli 2015

Auftraggeber:
Thyssen Krupp Marine Systems (Kiel)

Arbeitsort:
Betriebsgelände Stahlbau Neumünster

Montage- und Arbeitszeit:
ca. 12 Wochen

Abmessungen:
15m x 4m x 3,5m

Gewicht: 
34 to 

Nehmen Sie Kontaktmit uns auf

Jörn Möller

Jörn Möller,
Prokurist

Tel: 04321 / 200 59 60
stn-moeller@web.de

Holger Winkler

Holger Winkler,
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau

Tel: 04321 / 200 59 60
stn-winkler@web.de

Bernd Küchenmeister

Bernd Küchenmeister,
Technischer Einkauf

Tel: 04321 / 200 59 60
stn-kuechenmeister@web.de

Ralf Eckhoff,
SFI/EWE Konstrukteur

Tel: 04321 / 200 59 60
stn-eckhoff@web.de

Werner Steffan

Werner Steffan,
Techniker

Tel: 04321 / 558 45 98
stn-steffan@web.de